Retro Classics 2017

    This site uses cookies. By continuing to browse this site, you are agreeing to our Cookie Policy.

    • Retro Classics 2017

      Heute wird die Messe in Stuttgart ihr Pforten öffnen.
      Thomas hat gestern alles organisiert und es steht sein Mercedes-Benz 190E 2.5-16 und ein Highlight aus dem Rallye Sport auf unserem Stand.
      Die Mercedes Vertretung Fricker aus Ulm hat im Laufe des Nachmittags den Wagen vorbeigebracht. Hans-Peter Brömmer, einer der Fahrer, wird am Sonntag am Stand erwartet.

      IMG_2577.JPG
      IMG_2583.JPG
      Das Team Stammtisch Süd ist ab heute auf dem Stand vertreten.
      Wir freuen uns auf euren Besuch in den nächsten Tagen.
      Christoph Rieger
      Vorstandsvorsitzender / President




      "Tue gelegentlich etwas, womit Du wenig oder gar nichts verdienst. Es zahlt sich aus."
    • Grüß mir den Brömmer! Das war übrigens mal der "Adlatus" von Erich Waxenberger und ich habe die beiden vor geschätzt 20 Jahren oder mehr in "Amt und Würden" in Esslingen in der Halle besucht gehabt, in der damals die abgedrehten Autos wie Espace auf Basis E-Klasse usw. im Keller standen. Oben wurden alle möglichen Konkurrenzautos zerlegt, Versuchsautos aufgebaut wie S-Klasse W 140 Versuchsträger auf Basis eines verlängerten und verbreiterten (!) 500 E W 124 (...) gescheckt sowie die Vorkriegs-Rennwagen gewartet. Ich habe da die alten Renn-Unterlagen u. a. zum 300 SEL 6.8 kopiert gehabt. Lang ist es her!
      Viele Grüße von der südlichen Nordsee

      Jörg Hatscher
    • so die Messe ist vorüber.
      Müde aber erfolgreich haben wir gestern abgebaut. Das Auto muss ich noch ausladen.
      Die Umsätze liessen, wie im letzten Jahr zu wünschen übrig, aber wir haben einige neue Mitglieder hinzugewonnen. Diese wünsche ich schonmal herzlich willkommen.
      Ich habe Björn versprochen ein paar Zeilen fürs Clubmagazin zu schreiben und werde das mit einer Übersicht der angebotenen Fahrzeuge tun.
      Das Angebot an EVOs nimmt ab, aber an teilweise sehr schlechten Sechzehnventilern war gross.
      Im Moment ist der Markt komplett versaut. Jeder zieht was aus der Garage raus, schlägt ordentlich was auf die Marktüblichen Preise drauf und zieht um die Häuser. Wenn ich die Preise anschaue, muss es in der Marktbewertung eine neue Kategorie geben die über dem Zustand 1 liegt: Mondpreis bei mässigem Zustand
      Wobei ich ein Fahrzeug gefunden habe, welches ich als sehr guten Zustand eingestuft habe. Ein Japan Import 2.5-16 mit makellosem und originalem Innenraum und einer neuen und perfekten Lackierung. Hier war auch der Preis sehr hoch, das Fahrzeug aber bedenkenlos zu kaufen!
      Christoph Rieger
      Vorstandsvorsitzender / President




      "Tue gelegentlich etwas, womit Du wenig oder gar nichts verdienst. Es zahlt sich aus."